rhw-management-hauswirtschaft-3-2024

VAH-Liste für Desinfektion mit neuer Adresse

Der Verbund für Angewandte Hygiene (VAH) gibt eine Liste heraus für Produkte mit zertifizierten chemischen Desinfektionsverfahren. Diese Liste für Desinfektion ist seit Januar 2024 unter einer neuen Web-Adresse zu finden.

Seit dem 1. Januar 2024 erreicht man das datenbankgestützte Portal der VAH-zertifizierten chemischen Desinfektionsverfahren unter der neuen Adresse www.vah-liste.de Es blieben die gewohnten Filteroptionen und hinzu komme eine verbesserte Navigation. Der Nachsendeauftrag ist inklusive. Das Lesezeichen für die bisherige Webadresse der Liste wird drei Monate lang auf die neue Webadresse umgeleitet.
 
Für die Registrierung und kostenfreie Nutzung der Favoritenlistenfunktion im Portal müssen Sie beim erstmaligen Zugriff über die neue Webseitenadresse im Januar noch einmal neu vornehmen. Aus Datenschutzgründen dürfen die bisherigen Angaben nicht weitergeleitet werden können. Den technischen Kundenservice übernimmt zukünftig der neue Anbieter, Congress Compact 2C GmbH.

Print-Edition der VAH-Liste erschienen: Das Suchen im Portal ist nicht so Ihr Ding? Die VAH-Liste 2023 als Print-Edition ist im November 2023 erschienen. Sie erhalten die Jubiläumsausgabe der Liste „20 Jahre VAH“. Erhältlich ist es über den Buchhandel oder direkt über die Shop-Seite des mhp-Verlags. Auch möglich als eBook im Format PDF zum Sofort-Download. Kosten etwa 50 Euro.

Neues vom VAH auch zum Thema Desinfektion und Ozon

Es gibt Verfahren, die auf Basis von stabilisiertem ozonhaltigem Wasser hergestellt werden. Doch sind sie für die Reinigung von Hand- und Hautkontaktflächen in Pflegeeinrichtungen geeignet?

Für die Beantwortung dieser Frage an den VAH haben sich die Autorinnen und Autoren mit der Wirkweise verschiedener ozonbasierter Verfahren untersucht. Außerdem haben sie sich mi den toxikologischen Risiken und den Vorgaben zur Infektionshygiene intensiv auseinandergesetzt. Berücksichtigt wurde dabei auch die KRINKO-Empfehlung zur Flächenreinigung und -desinfektion. Welche wichtigen weiteren Informationen Anwenderinnen für die Auswahl und den Einsatz von ozonbasierten Verfahren noch bekannt sein sollten, lesen Sie in dieser aktuellen praxisnahen FAQ.

Hier geht es zu den „FAQ Reinigungsverfahren auf Ozonbasis“

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann interessiert Sie mit Sicherheit auch dieses Thema mit dem Wissen unserer rhw-Experten:

Am 8. November 2023 zeigte sich beim 21. rhw-Hygieneforum wieder, wie wichtig dieses jährliche Wissens-Update ist zu Reinigung, Hygiene und Küche ist. Die sieben Referenten stellten den über 60 Teilnehmer*innen beispielsweise vor, was in der Lebensmittelhygiene besonders zu beachten ist.

Weitere Beiträge

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Immer wieder wünschen Sie sich, liebe rhw-Leserinnen, Erweiterungen oder die Originaltabellen aus den rhw-Artikeln. Diesem Wunsch kommen wir nun nach mit unserem "rhw-Werkzeugkoffer". Im rhw-Werkzeugkoffer befinden sich...

mehr lesen
Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichshafen

Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichshafen

Aus Altbrot wird Schnaps mit Bioethanol aus der Bäckerei. Und das ist der Grund: Rund 600.000 Tonnen Altbackwaren fallen jedes Jahr in Deutschland an. Diese können dann nicht mehr als Lebensmittel genutzt werden. Ein...

mehr lesen