zeitschrift-fuer-hauswirtschaft

Vier Gewinnerinnen beim rhw-Collagen-Wettbewerb

Beim rhw-Collagen-Wettbewerb „Zukunftsberuf Hauswirtschaft“ haben 24 Personen und sogar ganze Schulklassen ihre Arbeiten eingereicht. Gewonnen hat eine Arbeit aus Stuttgart.

Unter dem Motto „Wie sehen Sie die Hauswirtschaft in Zukunft?“ haben 24 Teilnehmer/innen aus Deutschland und der Schweiz ihr Foto einer Collage eingesandt: ganz kreativ digital mit Fotos, als Landkarte, gezeichnet oder geklebt.  Abgestimmt haben dann mit Stimmzetteln fast 80 Besucher der 29. Deutschen Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft, die vom 16. bis 18. März 2018 in Kassel stattfand (siehe auch rhw management 4/2018). Gewinnerin wurde Daniela Katz-Raible (Foto) vom Projekt oikos, Stuttgart, Diakonie Baden-Württemberg)

Drei der vier Preisträger waren bei der Verleihung sogar anwesend und konnten Geld- und Sachpreise persönlich in Empfang nehmen. Initiiert wurde der rhw-Collegen-Wettbewerb von Christine und Ralf Klöber vom Beratungsunternehmen KlöberKASSEL, rhw management richtete den Wettbewerb aus.

Und Sie können sich freuen: Die ansprechendsten Einsendungen aller Collagen werden wir in den kommenden Ausgaben der rhw management näher vorstellen!

Hier sind die Platzierungen bei rhw-Collagen-Wettbewerb 2018:
1. Platz (oben links)
Daniela Katz-Raible (Projekt oikos, Stuttgart, Diakonie Baden-Württemberg)

2. Platz (oben rechts)
Lydia Amrhein (in Vertretung der Klasse 10 HW12, Max-Eyth-Schule in Alsfeld, Hessen)

3. Platz (unten links)
Sunee Spies (Hauswirtschaftsleitung AWO Pflege und Betreuungsservice Elversberg, Saarland)

3. Platz (unten rechts)
Heidi Schulz (AWO Nordhessen mbH, eine Arbeit zusammen mit dementen Bewohner/innen, Kassel, Hessen)

Wir danken allen herzlich fürs Mitmachen und waren überrascht von den zahlreichen Einsendungen!

In Kassel auf der Bühne von links: Ralf Klöber, Daniela Katz-Raible, M. Christine Klöber, Robert Baumann

Weitere Beiträge

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Immer wieder wünschen Sie sich, liebe rhw-Leserinnen, Erweiterungen oder die Originaltabellen aus den rhw-Artikeln. Diesem Wunsch kommen wir nun nach mit unserem "rhw-Werkzeugkoffer". Im rhw-Werkzeugkoffer befinden sich...

mehr lesen
Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichhafen

Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichhafen

Aus Altbrot wird Schnaps mit Bioethanol aus der Bäckerei. Und das ist der Grund: Rund 600.000 Tonnen Altbackwaren fallen jedes Jahr in Deutschland an. Diese können dann nicht mehr als Lebensmittel genutzt werden. Ein...

mehr lesen
Tag der Hülsenfrüchte

Tag der Hülsenfrüchte

Tag der Hülsenfrüchte: Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat im Februar einen "Internationalen Tag der Hülsenfrüchte" festgelegt, um den Blick auf die positiven Eigenschaften von Erbsen, Linsen und Co. zu lenken. Aus...

mehr lesen
Gastronomie: WeltverbEsserer 2024 gesucht

Gastronomie: WeltverbEsserer 2024 gesucht

Der WeltverbEsserer-Wettbewerb 2024 der Gastronomie möchte nachhaltigen Pionieren in der Gastronomie und Lebensmittelbranche eine Bühne bieten und Gehör verschaffen. Gesucht werden dabei Deutschlands nachhaltigste...

mehr lesen
Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche

Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche

Glückwunsch an : Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche! Bereits seit der Eröffnung der IKA/Olympiade der Köche am vergangenen Freitag bei der INTERGASTRA in Stuttgart sorgten mehr als 1.200 internationale Köchinnen und...

mehr lesen