rhw-management-hauswirtschaft-3-2024

Gottlob Stahl gestorben


Gottlob Stahl, Seniorchef von Gottlob Stahl Wäschereimaschinen  aus Sindelfingen ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Mit seiner Ehefrau Irmgard hatte er das international tätige Unternehmen in dritter Generation aufgebaut und seit 2004 gemeinsam mit seinen vier Söhnen geleitet. Gottlob Stahl war 1961 ins Unternehmen gekommen.

Nun führen Thomas, Uwe, Werner und Jochen Stahl die Firma Stahl Wäschereimaschinen in vierter Generation weiter. Das Unternehmen wurde 1909 von Gottlob und Karoline Stahl in Stuttgart gegründet.

(Foto von Gottlob Stahl: Stahl Wäschereimaschinen)

Weitere Beiträge

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Immer wieder wünschen Sie sich, liebe rhw-Leserinnen, Erweiterungen oder die Originaltabellen aus den rhw-Artikeln. Diesem Wunsch kommen wir nun nach mit unserem "rhw-Werkzeugkoffer". Im rhw-Werkzeugkoffer befinden sich...

mehr lesen
Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichshafen

Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichshafen

Aus Altbrot wird Schnaps mit Bioethanol aus der Bäckerei. Und das ist der Grund: Rund 600.000 Tonnen Altbackwaren fallen jedes Jahr in Deutschland an. Diese können dann nicht mehr als Lebensmittel genutzt werden. Ein...

mehr lesen