rhw praxis 02/22

Martina Feulner beschreibt die Kernkompetenzen der Hauswirtschaft bezüglich der Demenz.

Wir waren zu Besuch bei der ersten Alzheimer-WG in Hamburg, zeigen Wege aus der Mangelernährung und beschreiben ein Projekt von Susanne Binder, in dem sie alle Sinne bei der Kräuteranzucht anspricht.

Welche Leistungen im Privathaushalt abgerechnet werden können, das schildert uns Sieglinde Ausfelder, die selbst einen Dienstleistungsbetrieb führt.

Chefredakteur Robert Baumann sprach mit Yasemin Aicher, die schon im Alter von 42 Jahren an Demenz erkrankte. Sie vertritt die Interessen von jungen Menschen mit Demenz.