rhw-jubilaum

Altenwohnheim Kitzbühel jetzt die neue Nummer 1


Sehr lange führte die Betriebsküche von MAN Augsburg die Spitze der besten Kessel-Küchen an, ein Bewertungssystem von Anbieter Peter van Melle. Jetzt haben Markus Windbichler vom Altenwohnheim in Kitzbühel und sein Team die Augsburger vom ersten Platz verdrängt.

Drei Jahre hat es gedauert, bis sie ihr Ziel erreichten: Mit Beharrlichkeit und einem konstanten Fokus auf Qualität, Mitarbeiterentwicklung und Kreativität. Das Ergebnis ist die volle Punkteanzahl von 20 (das entspricht 5 Kesseln) und dem besten Öko-Faktor. Sieben 5-Kessel Betriebe gibt es mittlerweile im deutschsprachigen Raum.
Wenn sich eine Mannschaft entscheidet, auf Qualität und Nachhaltigkeit zu setzen, passiert laut Peter van Melle Folgendes: Möglichst wenig Convenience-Produkte kommen zum Einsatz, es wird vermehrt frisches, regionales Obst und Gemüse verwendet, der Fleisch- und Wurstanteil reduziert sich, frische Kräuter verbessern den Geschmack und der Verzicht auf Suppenpulver sowie die gleichzeitige Produktion von frischen Suppen wird dadurch angekurbelt. Den krönenden Menüabschluss bilden meist selbstgemachte Desserts.
Das Altenheim Kitzbühel setzt den angesprochenen Verbesserungen „noch ein Krönchen auf“ (van Melle), indem sie durch eine Fachfrau selber Brot/Gebäck und Konditorwaren herstellen lassen. Weitere herausragende Maßnahmen bestehen im Einkauf von Fleisch in Bioqualität, das im Ganzen bestellt wird, um alle Teile optimal verwenden zu können. Kräutergärten wurden angelegt und viele regionale Lieferanten konnten ins Boot geholt werden.
„Küchenmannschaften wie die vom Altenwohnheim Kitzbühel gehören zu großen Vorbildern in der Gemeinschaftsgastronomie. Sie sind bereit, ihr Wissen zu teilen und genießen ein hohes Ansehen in der Region“, so der Zertifizierer Peter van Melle.

Mehr zum Thema lesen Sie in der aktuellen rhw management-Ausgabe 11/2021.

Kennen Sie schon unseren Facebook-Auftritt https://www.facebook.com/rhwmanagement/ ?

Jede Woche viele weitere, wichtige und unterhaltsame News und Austausch mit Kolleginnen aus der Hauswirtschaft!

Sie haben berufliche Fragen aus Ihrer Praxis und brauchen eine Lösung? Das rhw-Expertenteam hilft Ihnen kostenlos, wenn Sie Abonnentin der rhw management sind. Sie erreichen das Team per E-Mail an die Redaktion (siehe Kontakt) – wir versuchen, Ihre Anfrage innerhalb von 14 Tagen beantworten zu lassen! Danke!

Weitere Beiträge

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Immer wieder wünschen Sie sich, liebe rhw-Leserinnen, Erweiterungen oder die Originaltabellen aus den rhw-Artikeln. Diesem Wunsch kommen wir nun nach mit unserem "rhw-Werkzeugkoffer". Im rhw-Werkzeugkoffer befinden sich...

mehr lesen
„Algensommelier“ werden ab August 2024

„Algensommelier“ werden ab August 2024

Ob Rotalgen, Braunlagen oder Grünalgen: Nach eigenen Angaben gibt es erstmalig einen IHK-Abschluss mit dem Zertifikat "Algensommelier (IHK)" für Küchenmitarbeiter und interessierte Hobbyköche, zu erwerben ab dem 26. August 2024....

mehr lesen
Mobile Küche unterwegs im Klassenzimmer

Mobile Küche unterwegs im Klassenzimmer

Viele Grundschulen haben heute keine Schulküche mehr. Denn der praktische Ernährungsunterricht beschränkt sich auf Obstsalat schnippeln und Brotgesichter machen. Genau dem möchte das Projekt "Mobile Küche" unterwegs im...

mehr lesen