zeitschrift-fuer-hauswirtschaft

Ab 2019: Zentrum für Hauswirtschaft in Niedersachsen

Nach Bayern nun auch Niedersachsen: Das Landwirtschaftsministerium plant ab 2019 ein neues „Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen“.

Das Landwirtschaftsministerium plant ab 2019 ein neues „Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen“ (ZEHN). Agrarministerin Barbara Otte-Kinast gab am 14. Juni 2018 in Nienburg den Startschuss bei einem ersten ganztägigen Netzwerktreffen.

Im Blattpavillon der Deutschen  Lehranstalt für Agrartechnik (Deula) kamen etwa 100 Akteure zusammen, die sich bereits jetzt landesweit für die Wissensvermittlung in den Bereichen Ernährung, Hauswirtschaft, Alltagskompetenzen und Wertschätzung von Lebensmitteln engagieren. Mit dabei  ist beispielsweise Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt von der Hochschule Osnabrück.

Hauswirtschaft ist viel mehr als Nährwerttabellen lesen und Suppe kochen“, sagte Ministerin Barbara Otte-Kinast, die selbst ausgebildete Hauswirtschaftsleiterin ist. Einerseits würden Grundkenntnisse über eine ökonomische und nachhaltig ausgerichtete Haushaltsführung (Stichwort Lebensmittelverschwendung) häufig fehlen. Andererseits nehmen ernährungsbedingte Krankheiten und Privatinsolvenzen zu. „Wer das ‚Hotel Mama‘ verlässt, steht oft vor echten Herausforderungen“, so Otte-Kinast in Bezug auf die junge Generation. Zusätzlich sieht sie auch einen wachsenden Bedarf bei Senioren, die ohne hauswirtschaftliche Versorgung nicht mehr alleine zurechtkommen.

Foto: Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

 

 

Weitere Beiträge

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Neu: Der „rhw-Werkzeugkoffer“

Immer wieder wünschen Sie sich, liebe rhw-Leserinnen, Erweiterungen oder die Originaltabellen aus den rhw-Artikeln. Diesem Wunsch kommen wir nun nach mit unserem "rhw-Werkzeugkoffer". Im rhw-Werkzeugkoffer befinden sich...

mehr lesen
Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichhafen

Aus Altbrot wird Schnaps in Friedrichhafen

Aus Altbrot wird Schnaps mit Bioethanol aus der Bäckerei. Und das ist der Grund: Rund 600.000 Tonnen Altbackwaren fallen jedes Jahr in Deutschland an. Diese können dann nicht mehr als Lebensmittel genutzt werden. Ein...

mehr lesen
Tag der Hülsenfrüchte

Tag der Hülsenfrüchte

Tag der Hülsenfrüchte: Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat im Februar einen "Internationalen Tag der Hülsenfrüchte" festgelegt, um den Blick auf die positiven Eigenschaften von Erbsen, Linsen und Co. zu lenken. Aus...

mehr lesen
Gastronomie: WeltverbEsserer 2024 gesucht

Gastronomie: WeltverbEsserer 2024 gesucht

Der WeltverbEsserer-Wettbewerb 2024 der Gastronomie möchte nachhaltigen Pionieren in der Gastronomie und Lebensmittelbranche eine Bühne bieten und Gehör verschaffen. Gesucht werden dabei Deutschlands nachhaltigste...

mehr lesen
Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche

Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche

Glückwunsch an : Finnland gewinnt die IKA/Olympiade der Köche! Bereits seit der Eröffnung der IKA/Olympiade der Köche am vergangenen Freitag bei der INTERGASTRA in Stuttgart sorgten mehr als 1.200 internationale Köchinnen und...

mehr lesen