Datum: 27.04.2022
Uhrzeit: 13:00
Ort: Online



Betriebliche Eigenkontrollen in der Gemeinschaftsgastronomie – was Sie im Rahmen Ihrer Sorgfaltspflicht tun müssen

Zielgruppe:
Personen, die in der Lebensmittelproduktion, der Hotellerie und Gastronomie sowie in Alten- und Pflegeheimen tätig sind.

Nutzen:
Auf allen Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen von Lebensmitteln stellen die betrieblichen Eigenkontrollen eine wichtige Säule der Lebensmittelsicherheit dar. Damit kann der Unternehmer nachweisen, dass er die in der VO (EG) Nr. 852/2004 (Artikel 4) geforderten spezifischen Hygienemaßnahmen und die festgelegten Maßnahmen im Rahmen von HACCP einhält.

In diesem rhw-Online-Seminar erfahren Sie, welche Maßnahmen gefordert sind und welche Eigenkontrollen Sie im Rahmen Ihrer Sorgfaltspflicht durchführen müssen.

Inhalte:

  • gesetzliche Verpflichtungen
  • Art und Umfang der betrieblichen Eigenkontrollen
  • Produktkontrollen (Temperaturen, mikrobiologische Kriterien)
  • Hygienekontrollen
  • Trinkwasserkontrollen

Umfang:
60 Minuten plus schriftliche Kurzzusammenfassung (Handout), Teilnahmezertifikat


Referentin:
Prof. Dr. med. vet. habil. Ulrike Kleiner


Termin: Mittwoch, 27. April 2022, 13 bis 14 Uhr, Online-Seminar (Zoom)

Gebühr: 49,- Euro zzgl. MwSt.
Vorzugspreis für Abonnenten von rhw management/rhw praxis oder Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft / MdH e. V.: 39,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung bis Dienstag, 26.04.2022, möglich.

Bitte melden Sie sich über nachstehendes Online-Formular an oder per Mail an
akademie@vnmonline.de

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]